Sonntag, 15. Januar 2017

Autorenwahnsinn Tag 10: Mein Lieblingsort zum Schreiben


Nach einer Idee von www.schreibwahnsinn.de


Tag 10:
Lieblingsort zum Schreiben

Mein Lieblingsort ist natürlich an meinem Schreibtisch zu Hause. Ich gehöre nicht zu denen, die im Café sitzen möchten oder auf der Terrasse in der Sonne. Dort habe ich keine Ruhe. Im Café ginge vielleicht, aber in den eigenen vier Wänden kann ich in Schlabberklamotten sitzen und beim Nachdenken hemmungslos in der Nase bohren oder spontan in die Wanne klettern, wo ich die besten Einfälle habe. Auf meiner Terrasse habe ich zum einen nur niedrige Sitzgelegenheiten und eine Art Couchtisch, sodass es einfach unbequem ist.

Außerdem käme da dauernd ein Nachbar zum Quatschen vorbei.

"Na, schreibst du?"
"Ja."
"Woran schreibst du denn im Moment?"
"Teil drei."
"Und was passiert da so?"
"Im Moment hetzen sie durch Montana auf der Flucht vor dem Feind."
"Das ist ja spannend. Wo bekommst du nur immer die Ideen her?"
"In ruhigen Minuten wenn ich mit mir und meinen Gedanken alleine bin."
"Ach so. Störe ich etwa?"
"Nicht doch."

Vor kurzem habe ich übrigens meinen Arbeitsplatz in der Phantasienschmiede ganz genau vorgestellt.

Nicht immer ganz so aufgeräumt... 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen