Dienstag, 21. November 2017

Buchbloggerinterview: Books of Tigerlily - 21.11.2017

Immer wieder Dienstags:
Buchblogger im Interview

Ich bin nach wie vor auf der Suche nach interessierten Buchbloggern, die mir immer wieder Dienstags hier Rede und Antwort stehen möchten. Meldet euch gerne bei mir!

Allen anderen wünsche ich viel Spaß mit Antworten auf Fragen, die Ihr so oder so ähnlich noch nie gestellt habt. 
Heute im Interview IsabelLa über ihren Blog
Books of Tigerlily. 


Fragen rund um den Blog

?Wie heißt Dein Blog und was bedeutet der Name für Dich?
Man findet meinen Blog auf fast allen Formaten unter Books of Tigerlily. Der Name war eine spontane Idee, ich hatte irgendwie Nimmerland und abenteuerliche Geschichten am Lagerfeuer im Kopf – was lag da näher?

?Unter welcher Adresse (URL) ist dein Blog zu finden?
Den Blog findet man unter: https://booksoftigerlily.wordpress.com, bei facebook unter @BooksOfTigerlily und bei https://instagram.com/books_of_tigerlily

https://booksoftigerlily.wordpress.com


?Seit wann bloggst du schon? 
Ich bin erst seit einem knappen halben Jahr dabei, also noch ein Frischling unter den Buchbloggern.

?Dein Blog ist noch jung, sieht aber schon wirklich professionell aus. Was am Bloggen gefällt dir am meisten? Womit hast du am ehesten zu kämpfen?
Vielen Dank, das hört man gern, zumal mir das Gestalten der Seite mich am Anfang echt in den Wahnsinn getrieben hat! Ich musste mich erst etwas einfuchsen. Auch fiel es mir am Anfang schwer, mich zu organisieren was die Blogbeiträge anging – so viele Ideen, womit fängt man an? Mittlerweile klappt das aber und ich bin dadurch auch lockerer geworden.

?Hast oder hattest du noch andere Blogs?
Nein, dies ist mein erster Blog.

?Hast du neben Büchern auch noch andere Themen, mit denen dich auf deinem Blog beschäftigst?
Bisher nicht, ich würde aber nicht ausschließen, dass ich dem Buchmotto mal fremd gehe, wenn ich meinen Senf auch mal zu anderen Themen dazugeben will. Warten wir es also ab ;)

?Wie viele Follower hast du und ist dir die Zahl wichtig? (25.09.2017)
Ich habe mich in den letzten Monaten etwas eingrooven können, was das regelmäßige bloggen angeht. Auch konnte ich mich durch tolle Aktionen anderer Blogger gut vernetzen. Dadurch hat insbesondere der Blog einen Sprung zu 75 Followern gemacht, bei Facebook liege ich bei etwas über 600. Ich muss sagen, dass ich gerade am Anfang schon immer zu den Zahlen geschielt habe, mittlerweile bin ich da aber sehr entspannt und freue mich über jeden, dem meine Beiträge gefallen.

?Was tust du, um dein Blog bekannter zu machen?
Schande über mein Haupt – am Anfang habe ich an vielen Likerunden teilgenommen, was ja von manch anderen Bloggern verpönt ist. Als Anfänger ist es aber eine Chance, überhaupt mal wahrgenommen zu werden. Ansonsten überlasse ich es meinen Beiträgen, dass Leser auf mich aufmerksam werden. Was ich sehr gerne mache sind verschiedenste Blog-Aktionen, weil man so viele tolle neue Leute kennen lernt. Ich finde das immer sehr inspirierend!

?Hast du eine Strategie, einen eigenen Stil oder eine Besonderheit auf deinem Blog, die die anderen nicht haben? 
Nicht wirklich – ich glaube das wichtigste ist, einfach man selbst zu sein! Wenn man authentisch ist, ist man eh in gewisser Weise einzigartig 

?Veranstaltest du auf deinem Blog hin und wieder besondere Aktionen wie Gewinnspiele, Blogtouren oder vielleicht was ganz anderes? 
Ich veranstalte auf meiner Facebook-Seite ab und an Gewinnspiele; zur z.B. Buchmesse habe ich mal wieder etwas geplant. Ansonsten habe ich vor kurzem eine Kategorie „Worth the Hype“ eingeführt, um gehypten Büchern mal Abseits des Fandoms auf den Zahn zu fühlen. Die Kategorie wird sich nach und nach füllen. Für die Zukunft ist eine Beitragsreihe mit Tipps &Tricks zum Lesen auf englisch in der Vorbereitung! Ihr dürft also gespannt sein.

?Hast du Bloggerkolleginnen, mit denen du gemeinsame Aktionen planst oder geplant hast? 
Bisher noch nicht - darauf hätte ich wirklich mal Lust. Vielleicht ergibt sich ja demnächst die Chance dazu.

?Besuchst du Buch-Events, Buchmessen oder Cons?
Ich besuche regelmäßig die Frankfurter Buchmesse, die ja auch demnächst wieder ansteht. Gerne würde ich nächstes Jahr mal zu einer Comic Con oder der FaRK gehen! Irgendwann im Leben werde ich die San Diego Comic Con besuchen!

?Wie viel Zeit steckst du am Tag/in der Woche in dein Blog? 
Schon einiges! Ich habe einige Tage in der Woche, an denen ich einiges vorbereite, da täglich bei mir einfach nicht drin ist. Am häufigsten bin ich am Wochenende auf dem Blog beschäftigt.

?Was ist dein größter Wunsch für die Zukunft - für dein Blog oder darüber hinaus? 
Ich wünsche mir, dass ich noch lange Spaß am bloggen haben werde und meine Leser mit mir!

Über dich: 

?Wer ist der Mensch oder sind die Menschen hinter dem Blog? Magst du uns ein Foto von dir zeigen? Welchen Beruf übst du im richtigen Leben aus? Hast du neben dem Lesen und dem Bloggen noch Zeit und Lust für andere Hobbies?
Ich komme aus dem schönen Saarland und gehe steil auf die 30 zu. Wenn ich nicht gerade lese oder über Bücher philosophiere, verbringe ich die Zeit mit meinem Liebsten, meiner Familie und Freunden. Ich bin Juristin und arbeite in der Verwaltung. Weil ich für mein Leben gerne esse, mache ich nebenbei ein bisschen Yoga oder gehe ins Fitnessstudio :D Außerdem zeichne ich sehr gerne und stelle demnächst wieder mit meinem VHS-Kurs aus!

IsabelLa und ihre Schätze


?Print oder E-Reader?
Print!

?Fernsehen oder Musik hören?
Beides! Aber eher TV

?Serie oder Film? 
Serie

?Zelt oder Luxushotel? 
Ich campe nicht gern, zu unheimlich :D also dann lieber das Hotel!

?Hörbuch oder Lesen?
Lesen, bei Hörbüchern schlafe ich leider oft ein

?Du machst eine Auslandsreise in ein Land, dessen Sprache du nicht sprichst und vergisst dein Buch mitzunehmen. Was tust du?
Ein Alptraum! Ich würde mir ein Schild mit Zeichensprache malen und jeden anhauen, der mir den Weg in eine Buchhandlung zeigen kann! Oder ich lege mich einfach an den Strand und schlürfe einen Cocktail aus einer Kokosnuss!

?Gibt es irgendwas, was ich nicht gefragt habe, du aber trotzdem unbedingt noch loswerden möchtest?
Nein, die Fragen waren klasse!

Über das Lesen:

?Wie viel liest du am Tag/Woche/Monat? 
Oh, das ist unterschiedlich… ich versuche eigentlich täglich zu lesen, manchmal kommen andere Dinge dazwischen. Aber ein paar Zeilen vor dem Einschlafen schaffe ich meist. Momentan liegt mein Schnitt bei etwa 5 Büchern im Monat

?Was kostet dich dein Hobby Lesen monatlich? 
Auch das ist unterschiedlich, wobei es mich unruhig macht, wenn nicht ein neues Buch im Monat bei mir einziehen darf! Ich kaufe aber viel gebraucht und so langsam kommt mal das ein oder andere Reziexemplar dazu, dann geht das!

?Wo liest du am liebsten? 
Auf der Couch

?Welches Genre bevorzugst du und weichst du auch mal davon ab? 
Ich lese hauptsächlich Fantasy, wobei ich gerne mal einen Genreausflug wage, wenn mich das Buch reizt.

?Du liest gerne auf Englisch - was überwiegt in deinem Buchregal? Englische oder deutsche Bücher?
Ich würde sagen, so langsam liegen beide gleichauf! Ich bin leider sehr ungeduldig was das abwarten deutscher Übersetzungen angeht und die englischen Cover gefallen mir oft besser, sodass in letzter Zeit mehr englische als deutsche ins Regal gewandert sind!

?Was war das letzte Buch, das dich richtig gefesselt hat? 
The Hate U Give, weil es so ein wichtiges Thema behandelt, ohne dabei zu pathetisch zu werden.

?Welches Buch möchtest du unbedingt noch / als nächstes lesen?
Das Lied der Krähen/Six of Crows steht ganz oben auf meiner Wunschliste, ebenso wie The Last Magician von Lisa Maxwell oder Wolkenschloss von Kerstin Gier!

?Ein Buch schafft es, dich zu fesseln. Was tust du: Liest du schneller, extra langsam oder mehrmals? Markierst du besonders gelungene Stellen, schreibst dir Zitate raus? Irgendeine andere „Macke“?
Ich lasse solche Bücher oft länger liegen, weil ich sie einfach nicht fertig lesen möchte. Aktuell geht es mir mit Nevernight so, meinem Jahreshighlight. Ich möchte einfach nicht, dass es zu Ende ist

?Leserillen - Horrorszenario oder ein Zeichen, dass das Buch lebt?
Ich persönlich mag es nicht, manchmal lässt es sich aber nicht vermeiden.

?An Büchern schnuppern - Tust du‘s?
Es gibt nichts schöneres als den Geruch druckfrischer Bücher

?Würdest du deine Print-Bücher verleihen?
An ausgewählte Menschen ja! Ich habe leider schon schlechte Erfahrungen gemacht und Bücher mal gar nicht oder arg in Mitleidenschaft gezogen zurückbekommen.

ein farbenfrohes Buchregal :)


?Was machst du, wenn dir ein Buch überhaupt nicht gefällt? 
Ich quäle mich oft durch statt abzubrechen – dabei überfliege ich aber eher.

?Was ist schlimmer? Rechtschreibfehler oder Logik-/Plotfehler? Und wie sehr stört das eine oder andere deinen Lesefluss? 
Ich finde Plotfehler oft schwierig. Ich habe das Gefühl, je mehr man liest und vergleichen kann, desto nerviger ist so etwas. Rechtschreibfehler stören mich da eher weniger.

?Magst du Leseproben zu Büchern oder reichen dir Klappentext und Cover? Was muss in einer Leseprobe drin stehen, damit du den Rest des Buches lesen willst?
Wenn mich ein Buch von der ersten Sekunde an reizt, reicht der Klappentext. Wenn ich unsicher bin schaue ich mir eher andere Rezensionen an statt reinzulesen… außer ich bin unsicher, was den Schwierigkeitsgrad im englischen angeht

Über Rezensionen:

?Autorinnen sehnen sich nach Leserinnen, die Rezensionen schreiben. Du machst das und dafür danke ich dir im Namen aller Autorinnen. Was hat dich dazu gebracht, damit anzufangen? 
Ich glaube, es war ein logischer Schritt von meinem Bedürfnis, meinem Umfeld eh immer von meinen gelesenen Büchern zu erzählen, hin zu einer größeren Leserschaft bei geschriebenen Rezensionen.

?Was ist für dich eine gute Rezension? Gehört spoilern dazu oder geht das gar nicht? 
Hm, ich für meinen Teil möchte grundsätzlich nicht gespoilert werden. Das halte ich auch in meinen Rezensionen so. Oft gar nicht mal so einfach! Wenn ich allerdings bei einem Buch unsicher bin ob es was für mich ist, lese ich eher Rezensionen, die etwas mehr über die Story verraten als der Klappentext. Die suche ich aber dann gezielt und möchte nicht unvorbereitet die Handlung in einer Rezension auf dem Silbertablett serviert bekommen.

?Machst du dir während des Lesens Notizen, auf die du später für die Rezension zurückgreifst?
Je nach Buch, ja. Ich markiere mir oft treffende Zitate. Manchmal ist der Leseeindruck aber so stark, dass ich das nicht brauche und es mich im Lesefluss stören würde.

?Bewertest du nach einem Fünf-Sternesystem oder nutzt du ein anderes Bewertungssystem?
Ich benutze momentan kein gestaffeltes Bewertungssystem sondern gebe eher ein allgemeines Fazit.

?Veröffentlichst du auch Rezensionen außerhalb deines Blogs? 
Ja, bei verschiedenen Plattformen und auf den Social Media-Kanälen

?Wie wirst du auf die Bücher aufmerksam, die du rezensierst? 
Durch verschiedene Gruppen auf facebook oder durch gezieltes Stöbern auf Amazon :D ich liebe es, zu Saisonbeginn die Neuerscheinungen zu entdecken.

?Bewirbst du dich bei Verlagen/Autorinnen um Rezensionsexemplare?
Ich habe damit erst angefangen. Einige Autoren sind bereits von sich aus auf mich zugekommen, das macht mich schon schwer stolz muss ich zugeben

?Akzeptierst du E-Books als Rezensionsexemplare?
Ja, wobei mir Print einfach von der Haptik lieber ist. Und ich liebe es einfach, meine Schätze versammelt im Regal stehen zu haben.

Autoren und Verlage:

?Hast du Lieblingsautorinnen/Lieblingsverlage? 
Nein, bisher konnte ich da keine Präferenz ausmachen, mir gefallen sehr viele Autoren/Verlage.

?Liest und rezensierst du nur Bestseller/bekannte Autorinnen oder auch Indiebücher, also Bücher von Autorinnen aus Kleinverlagen oder Selfpublisher?
Ich finde, da sollte man nicht groß unterscheiden, es kommt auf das Buch an und ob es mich anspricht. Selfpublisher sind manchmal schwieriger zu finden, es verstecken sich aber so einige Geheimtipps unter ihnen, wie etwa von der unglaublichen Jaliah J

?Wo kaufst du deine Bücher? 
Ich gehe gerne in der Buchhandlung stöbern , kaufe aber auch gerne gebraucht online.

?Die meisten Indies sind nicht im normalen Buchladen zu finden. Wie wirst du auf sie aufmerksam? 
Über diverse Buchgruppen oder Verlagsseiten im Netz.

?Interessieren dich Lesungen von Autor*innen?
Ja, im kleinen Saarland ist da das Angebot von Autoren, denen ich gerne mal lauschen würde, leider oft begrenzt. Aber zur Messe habe ich mir ein paar Lesungen vorgemerkt. Eine gute Gelegenheit, um in ein Buch hineinschnuppern zu können

?Welche Buchwerbung zieht deine Aufmerksamkeit auf sich? Was reizt dich, mehr über das Buch zu erfahren? (Beispiele: Facebook-Werbung, Werbegrafiken, Werbenewsletter, Empfehlungen durch Genrenewsletter, Fernsehwerbung, Plakatwerbung, Flyer, Buchtrailer usw.)
Ich glaube, am ehesten die „Werbung“ über andere Blogger oder auf social media. Gezielte Werbung eher weniger.

?Nimmst du selbst an Gewinnspielen in sozialen Medien oder auf Blogs teil? Gibt es Gewinne, die du besonders gerne gewinnen würdest? (Beispiele: Taschenbücher, E-Books, Lesezeichen, zum Buch passende Kleinigkeiten, dein Name im nächsten Buch, …) 
Bei manchen Gewinnspielen kann ich einfach nicht widerstehen, wenn es etwa Bücher meiner Wunschlist zu gewinnen gibt.

?Zum Abschluss möchte ich dir für dieses Interview ganz herzlich danken! Es war spannend und interessant, mal etwas mehr über dich zu erfahren. 
Vielen Dank für das tolle Interview, es hat unglaublichen Spaß gemacht!

Tigerlily on Instagram


Dienstag, 14. November 2017

Buchbloggerinterview: Frl. Wundervoll's Welt - 14.11.2017

Immer wieder Dienstags:
Buchblogger im Interview

Ich bin nach wie vor auf der Suche nach interessierten Buchbloggern, die mir immer wieder Dienstags hier Rede und Antwort stehen möchten. Meldet euch gerne bei mir!

Allen anderen wünsche ich viel Spaß mit Antworten auf Fragen, die Ihr so oder so ähnlich noch nie gestellt habt. 
Heute im Interview Shari Schlaugat über ihren Blog
Frl. Wundervoll's Welt. 


Fragen rund um den Blog

?Wie heißt Dein Blog und was bedeutet der Name für Dich?
Frl. Wundervoll's Welt heißt mein Blog und den Namen habe ich mir ausgesucht, da ich ein Alleinstellungsmerkmal wollte ;-)

?Unter welcher Adresse (URL) ist dein Blog zu finden?
www.wundervollswelt.blogspot.de


www.wundervollswelt.blogspot.de


?Seit wann bloggst du schon? 
Meinen Blog gibt es Ende Oktober seit 2 Jahren, wobei ich erst vor knapp einem Jahr aktiv angefangen habe zu bloggen, da ich privat einige Ups and Downs hatte.

?Hast oder hattest du noch andere Blogs?
Nein, das ist mein Einziger und das wird auch so bleiben.

?Worum geht es auf deinem Blog?
Es geht darum meine Leidenschaft das Lesen an Andere weiter zu geben, ich mag es einfach meine Erfahrung beim Lesen weiter zu geben und gute Bücher zu teilen <3

?Wie viele Follower hast du und ist dir die Zahl wichtig? 
Auf meinem Blog weiß ich das gar nicht xD, da mir das überhaupt nicht wichtig ist....Facebook Likes weiß ich auch nur ca.

?Was tust du, um dein Blog bekannter zu machen? 
Ich teile meine Beiträge auf Facebook auf meine Seite und in verschiedene Gruppen, manchmal poste ich es auch auf Instagram und Twitter.

?Du verzichtest auf deinem Blog vollständig auf Tabs, ein Archiv oder Schlagworte. Ist das eine bewusste Entscheidung und wenn ja: Warum?
Mhm, ich glaube das ist eher eine unbewusste Entscheidung....

?Hast du eine Strategie, einen eigenen Stil oder eine Besonderheit auf deinem Blog, die die anderen nicht haben? 
Ich glaube ich habe schon einen eigenen Stil, es geht immer "wundervoll" zu ;-) und mein XOXO ist glaube schon legendär ^^

?Veranstaltest du auf deinem Blog hin und wieder besondere Aktionen wie Gewinnspiele, Blogtouren oder vielleicht was ganz anderes? 
Ich nehme sehr oft an Blogtouren teil, Gewinnspiele gibt es auch immer wieder und eine Party zu meinen 1000 Facebook Likes gab es auch, im Winter sind noch einige neue Überraschungen geplant.

?Du magst offenbar Blogtouren, wie findest du die Aktionen, an denen du teilnimmst?
Ich mag sie sehr gerne sonst würde ich gar nicht teilnehmen ;-) denn ich finde das Bloggen sollte Spaß machen.

?Hast du Bloggerkolleginnen, mit denen du gemeinsame Aktionen planst oder geplant hast? 
Ja da gibt es einige <3 denn ich bin für "miteinander statt gegeneinander!"

?Wie viel Zeit steckst du am Tag/in der Woche in dein Blog? 
In der Woche kommen da schon in der Regel ein paar Stunden zusammen, aber genau beziffern kann ich das nicht.

?Was ist dein größter Wunsch für die Zukunft - für dein Blog oder darüber hinaus? 
Das meinen Lesern auch weiterhin die Beiträge gefallen und ich auch weiter so viele nette Kolleginnen und Autoren/innen Kennen lernen darf.

Über dich: 

?Wer ist der Mensch oder sind die Menschen hinter dem Blog? Magst du uns ein Foto von dir zeigen? 
Mein Blog das bin ich Shari, 29, und bekennender Lesejunkie <3 und im Hintergrund agiert meine Mama als Rettungsanker <3

Lesejunkie Shari


?Welchen Beruf übst du im richtigen Leben aus? 
Ich bin Bedienung in einem Bistro.

?Hast du neben dem Lesen und dem Bloggen noch Zeit und Lust für andere Hobbies? 
Ich gehe laufen, mache Sport und gehe gerne shoppen xD

?Print oder E-Reader?
Print

?Fernseher oder Radio?
Fernseher

?Serie oder Film? 
Serie

?Zelt oder Luxushotel? 
Luxushotel

?Du machst eine Auslandsreise in ein Land, dessen Sprache du nicht sprichst und vergisst dein Buch mitzunehmen. Deutsche Bücher vor Ort gibt es nicht zu kaufen. Was tust du? 
Ich lese auf Englisch xD

?Was möchtest du uns sonst noch erzählen? Gibt es eine Anekdote oder ein Geheimnis, das du ausplaudern möchtest? 
Mhm....Ich bin bekennender Kaffejunkie, Einhornfan und ein typisches Mädchen vielleicht sogar ein bisschen Püppi ;-)

Über das Lesen:

?Wie viel liest du am Tag?
ca. 1-2 Std. kommt aber darauf an das ist so der Durchschnitt

?Was kostet dich dein Hobby Lesen monatlich? 
Ohje....keine Ahnung aber ich glaube mit KU 30€ oder so ^^

?Wo liest du am liebsten? 
auf der Couch oder im Bett

?Welches Genre bevorzugst du und weichst du auch mal davon ab? 
Fantasy, Romance und New Adult

?Was war das letzte Buch, das dich richtig gefesselt hat?
Mania Prinzessin der Hölle von Miriam Skovo

?Welches Buch möchtest du unbedingt noch / als nächstes lesen?
Als nächstes kommt Thunder & Lightning von Sally Thomas

?Was machst du, wenn dir ein Buch überhaupt nicht gefällt? 
Ich ziehe es durch lese es zu Ende und es bekommt trotzdem eine faire Bewertung.

?Wie sehr stören dich schlecht lektorierte Bücher, deren Story dir trotzdem gefällt?
Nicht so sehr, ich sehe darüber hinweg wenn die Story gut ist ;-)

Einhornsichtung im Bücherwald!


?Was ist schlimmer? Rechtschreibfehler oder Logik-/Plotfehler? Und wie sehr stört das eine oder andere deinen Lesefluss? 
Schlimmer sind Logik Fehler, denn da finde ich dann schwerer hinein.

?Magst du Leseproben zu Büchern oder reichen dir Klappentext und Cover? Was muss in einer Leseprobe drin stehen, damit du den Rest des Buches lesen willst? 
Mir reicht eigentlich im Prinzip der Klappentext. Es muss mich einfach reizen, ist schwer zu erklären, es muss einen einfach neugierig machen...

Über Rezensionen:

?Autorinnen sehnen sich nach Leserinnen, die Rezensionen schreiben. Du machst das und dafür danke ich dir im Namen aller Autorinnen. Was hat dich dazu gebracht, damit anzufangen? 
Eine befreundete Autorin die ich auch privat kenne <3 von ihr weiß ich dass Autoren diese Bestätigung und auch Werbung dringend brauchen!

?Worauf achtest du beim Verfassen deiner Rezensionen?
Das ich nicht zu viel vom Inhalt verrate und nicht zu ausschweifend werde.

?Was ist für dich eine gute Rezension? Gehört spoilern dazu oder geht das gar nicht? 
Wenn mir mit wenig Worten eine Empfehlung abgegeben wird, und Nein spoilern geht gar nicht ;-)

?Was hältst du von der durch Amazon ausgelösten Manie, ein Buch unter fünf Sternen gar nicht mehr anzuschauen? Wie denkst du, kann man das Bewertungssystem dort wieder fairer gestalten?
Für mich ist das quatsch, wobei ich niemals weniger als 3 Sterne geben würde, denn das Schreiben eines Buches bedeutet eine Menge Arbeit und ich habe kein Recht darauf dieses Werk öffentlich zu zerreißen so empfinde ich das zumindest.

?Veröffentlichst du auch Rezensionen außerhalb deines Blogs? 
Auf Amazon, Facebook und auch lovelybooks

?Wie wirst du auf die Bücher aufmerksam, die du rezensierst? 
Meistens Facebook

?Bewirbst du dich bei Verlagen/Autorinnen um Rezensionsexemplare? 
Auch oder ich werde angeschrieben

Autoren und Verlage:

?Hast du Lieblingsautorinnen/Lieblingsverlage? 
Meine Lieblingsautorin ist Gabriele E. Fleischmann <3 Lieblingsverlag der Drachenmondverlag

?Liest und rezensierst du Bestseller/bekannte Autorinnen? 
Habe ich auch schon gemacht...

?Liest du auch Indiebücher, also Autorinnen aus Kleinverlagen oder Selfpublisher? 
Da bin ich flexibel und lese so ziemlich von jedem ob Verlag oder SPler...

?Die meisten Indies sind nicht im normalen Buchladen zu finden. Wie wirst du auf sie aufmerksam? 
Facebook ;-)

?Was hältst du von Buchwerbung? Welche nervt, welche spricht dich an? 
Finde ich ist notwendig, und nervt mich überhaupt nicht!

?In den Sozialen Medien gibt es täglich Gewinnspiele rund um Bücher. Denkst du, der Markt ist übersättigt oder bringt das dem einzelnen Buch tatsächlich mehr Aufmerksamkeit?
Ich denke schon dass das mehr Aufmerksamkeit gibt, wobei ich das extrem Schade finde nur so Aufmerksamkeit zu bekommen....!

Zum Abschluss möchte ich dir für dieses Interview ganz herzlich danken! Es war spannend und interessant, mal etwas mehr über dich zu erfahren. Vielleicht magst du uns zum Abschied ein Foto deines Bücherregals zeigen, falls vorhanden? Oder irgendetwas anderes, das du uns gerne zeigen möchtest? 

Stufen ins Glück eines Lesejunkies. ;)